Die Soay-Schafe von Birgit und Holger Linde aus Hamburg-Ochsenwerder | Tel. 040 - 73 67 41 92

Inhalt

← zurück

April 2008 - die Lämmer sind da!

Pünktlich zu Ostern toben fünf Lämmer auf unserer Weide! Aber der Reihe nach ...

Karfreitag. Lilly hat ihre Lämmer morgens im Stall geboren. Einige Stunden nach der Geburt haben wir sie besucht. Alle wohlauf!

Während Mona und Uma hochträchtig über die Weide rollen, versorgt Lilly ihre hungrigen Lämmer als hätte sie nie etwas anderes gemacht.

Alle kommen mal zum schnuppern vorbei. Jack ist ganz verliebt in seine kleine Tochter.

Am Ostermontag verdrückt sich Uma ganz in die hinterste Ecke unserer Weide und bekommt mitten im Schneegestöber zwei Lämmer.

Am nächsten Morgen liegt sogar für ein paar Stunden richtig Schnee.

Die Kälte scheint den Lämmern nichts auszumachen. Sobald die Sonne scheint, finden sie von selbst den richtigen Platz zum Aufwärmen.

Ein paar Stunden nach Uma bringt auch Mona ein Lamm zur Welt. Die Geburt war für sie sehr anstrengend. Ihr Lamm ist etwas schwächer als die anderen. Da bekommt Mona natürlich eine Extraportion Leckereien.

Das Lamm hat Durchfall. Es brauchte wohl etwas länger, bis es die Milch richtig verträgt. Zwei Tage später ist es aber genauso munter und kräftig wie die anderen Lämmer.

So müde habe ich Uma noch nicht erlebt! Das Leben als Mutterschaf ist nicht so leicht wie es scheint.

Mona versteht es außerordentlich gut, es sich mit ihrem Lamm gemütlich zu machen.

Aber die meiste Zeit hängen die Kleinen faul herum und die Großen müssen fressen, damit sie nicht vom Fleisch fallen!

Aber zwischen den Ruhepausen und Trinkzeiten müssen sie bei mir natürlich als Foto-Model arbeiten!

Die Osteraufregung ist vorbei. Wie gehofft, haben unsere Schafe ganz ohne unsere Unterstützung ihre Lämmer geboren. Alles fünf Lämmer sind gesund und kräftig und entdecken nun ihre Umwelt. In den ersten zwei Tagen war die Aufregung in der Herde groß. Es gab viele Streitereien um die Lämmer bis alle wussten wohin sie gehören! Aber das ist wohl normal ...

Wir sind froh, dass jetzt wieder alles ruhig und friedlich ist und sind gespannt, wie sich die fünf in den nächsten Wochen entwickeln!

← zurück
+birgit linde | ochsenwerder elbdeich 215 | 21037 hamburg | 040 - 73 67 41 92 | impressum