Die Soay-Schafe von Birgit und Holger Linde aus Hamburg-Ochsenwerder | Tel. 040 - 73 67 41 92

Inhalt

← zurück

Oktober 2013 - Stoppelfelder und Strubbelschafe

Der Mais ist eingefahren, nicht nur der Blick über die Felder ist nicht gerade hübsch anzusehen.

Im Rampenlicht steht immer noch unser neue Bock und ja: Er macht sich sehr gut.

Entspannt führt er die Herde an.

Alle einmal vorstellen, bitte! Von links: Mona, Mörtl, Uma, Lea, Cloé, Lilli.

Tja, aber eigentlich wollte ich meine Strubbelschafe ja gar nicht mehr fotografieren. Mit dieser alten Wolle am Leib... Alle fünf Auen haben die letzten Jahre (Oktober 2012) ihre Wolle immer sehr gut abgeworfen. Wir glauben, es ist jetzt ins Stocken geraten, weil sie keine Lämmer geboren haben. In der Soay-Züchtergemeinschaft sieht man einen schlechten Fellabwurf nicht gerne. Es wird diskutiert und ausselektiert. Wir werden den Fellwechsel nächstes Jahr - wenn alle fünf hoffentlich wieder trächtig werden - natürlich genau beobachten und berichten.

Einen gesunden Eindruck machen alle. Besonders, wenn man sie dabei beobachtet, wie sie sich ums Fressen kloppen.

Da wird gerangelt und gedrängelt, besonders um die volle Schale, der bei mir steht.

Diesmal hat Cloé gewonnen, aha.

Mörtl hat sich das auch schon abgeguckt.

Und schlägt sich gleich durch mehrere Schalen.

Es wird nicht langweilig, weder für unsere Schafe noch für uns! Wir freuen uns über Zuschriften von Züchtern, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben: eMail schreiben

← zurück
+birgit linde | ochsenwerder elbdeich 215 | 21037 hamburg | 040 - 73 67 41 92 | impressum