Die Soay-Schafe von Birgit und Holger Linde aus Hamburg-Ochsenwerder | Tel. 040 - 73 67 41 92

Inhalt

← zurück

November 2015 - Saarland, neue Freundschaften und erster Schnee

Ende Oktober besuchen wir im Saarland zwei Soay-Schafzüchter, die in einer wildromantischen Hügellandschaft mit viel Streuobst wohnen.

In der Herde gibt es neben einem stattlichen Bock auch ein helles Weibchen, das ich sofort ins Herz geschlossen habe, wie es mich hier so neugierig anschaut.

Ich hätte natürlich unser Auto auf der Rückfahrt am liebsten bis an den Rand mit Äpfel aufgefüllt! Es war ein schönes Erlebnis "unsere" Schafe in einer anderen Umgebung zu erleben und sich mit Züchtern intensiv auszutauschen.

Inzwischen haben sich in unserer Herde unser Neuzugang und unseres diesjähriges Weibchen angefreundet: Carrie und Luzie hängen nur noch zusammen ab.

Alleine fressen macht Carrie gar keinen Spaß.

Mörtl ist da wohl etwas eifersüchtig.

Hallo, jetzt mal nicht beleidigt spielen. Mir ist aufgefallen, dass Mörtl tatsächlich ständig sehr unruhig hin- und herläuft. Ich vermute, er hat mit den sechs Jungböcken mit mehr Konkurrenz während der Brunftzeit gerechnet und befürchtet nun, sie sind noch in der Nähe und schnappen ihm die Weibchen weg.

Keine Langeweile also, er ist im Augenblick sehr gut ausgelastet.

Und dann fällt auch noch der erste Schnee!

Ob das den Duft beeinflusst?!

So kann das von mir aus bleiben: Perfekte Mischung zwischen Schnee und Gras.

← zurück
+birgit linde | ochsenwerder elbdeich 215 | 21037 hamburg | 040 - 73 67 41 92 | impressum und datenschutz