Die Soay-Schafe von Birgit und Holger Linde aus Hamburg-Ochsenwerder | Tel. 040 - 73 67 41 92

Inhalt

← zurück

November 2016 - Drei Nüsse für ...

Der erste Frost ist da. Die Sonne steht flach und nur knapp über dem Gewächshaus.

Aber den Schafen ist das egal, sie knabbern sowohl in der Sonne als auch im kalten Schatten.

Aber was soll das jetzt? Die Blätter der Birke sind noch gar nicht gefallen, da fällt schon der erste Schnee!

Nur mit etwas Nachdruck kann ich die Herde bewegen, mit mir etwas spazieren zu gehen.

Und dann stecken sie ihre Nasen tief in den Schnee.

Mörtl, knietief im Schnee versunken, schaut mich doch eher unglücklich an.

Auch Lilly hat sich ihre Schnauze schon mächtig eingeschneit und meckert, weil sie kein Gras findet.

Abr so schnell gibt sie nicht auf. Na, geht doch!

Jetzt sind alle zufrieden und glücklich.

Für mich fehlt jetzt nur noch der Schimmel Nicolaus und der Prinz!

Aber das Wintermärchen ist viel zu schnell wieder vorbei. Schade ...

Aber Mörtl ist froh, denn die Brunft wäre so doch deutlich anstrengender für ihn geworden.

← zurück

 

+birgit linde | ochsenwerder elbdeich 215 | 21037 hamburg | 040 - 73 67 41 92 | impressum und datenschutz