Die Soay-Schafe von Birgit und Holger Linde aus Hamburg-Ochsenwerder | Tel. 040 - 73 67 41 92

Inhalt

← zurück

Oktober 2017 - Soay-Schafzüchtertreffen

Und jetzt geht es zum diesjährigen IG-Soay-Schafzüchtertreffen im Königsbad Bad Elster im Vogtland! Achtung, die VIPs kommen ;)

Im Königlichen Kurhaus der Stadt haben wir zwei sehr schöne, gesellige Abende gemeinsam mit unseren Soay-Schafzüchterfreunden verbracht.

Wieso steht auf dem Tagungsprogramm eigentlich kein Naturmoorvollbad, keine einzige Trinkkur oder zumindestens mal etwas Klangentspannung?

Botanischer Garten in Adorf? Ok, das ist eine sehr gute Alternative!

Der Garten bietet mit einem beeindruckenden Steingarten einen wunderbaren Einblick in die Flora der Hochgebirge aus aller Welt. Da findet manche Gärtnerin sicherlich viele Anregungen für den eigenen hippen Steingarten - ich natürlich eher Inspiration für die Ausstattung der Schafweide!

Doch die gefühlten 500 Fotos, die ich gemacht habe, bleiben lieber mal im Karton. Also, weiter geht's! Die Landschaft hier im Vogtland ist traumhaft. Der nächste Radurlaub ist geplant. Auch ein anderes Thema, sorry ...

Nächste Station war das Vogtländische Freilichtmuseum in Landwüst.

Nicht nur die alten Gebäude sind beeindruckend. Das Besondere, finde ich, sind die original eingerichteten Zimmer, Werkstätten und Stallungen. Sie zeigen Arbeits- und Lebensweise der vogtländischen Landbevölkerung von Anfang des 19. Jahrhunderts bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Spannend und absolut kurzweilig.

Es gibt nebenbei auch ein paar Soay-Schafe zu besichtigen, so wie diese hübsche, helle Aue. Die Schafe sind dieses Jahr aber leider etwas zu kurz gekommen. Die Weiden des örtlichen Soay-Züchters lägen wohl alle zu weit auseinander, so habe ich es verstanden. Schade ist es schon.

Ich bin dieses Jahr mit einem Präsentkorb (als Dank für meine Arbeiten an der Website der IG-Soay) überrascht worden und habe auch noch einen Salzleckstein beim Fragespiel gewonnen! Glücklich und erfüllt sind wir nach Hause gefahren. Die Kontakte zu anderen Soay-SchafhalterInnen und der Austausch untereinander ist einfach schön.

Doch genug jetzt hier: Die IG-Soay-Website wartet auf mich und muss dann wohl demnächst auch mal mit weiteren, lustigen Fotos dieser Veranstaltung gefüllt werden!

← zurück

 

+birgit linde | ochsenwerder elbdeich 215 | 21037 hamburg | 040 - 73 67 41 92 | impressum und datenschutz